Gärtnerei & Floristik Spitzlay, ... kaufen da wo´s wächst


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


basilikum

Infos

Alant

Basilikum

Ocimum basilicum - Lippenblütler - Labiatae




Herkunft:


Unser Basilikum stammt aus Vorderindien.


Verwendung:


Von Basilikum werden die Blätter und die blühenden Triebe verwendet. Sie können frisch, getrocknet oder tiefgefroren genutzt werden. Basilikum passt zu Kräutersaucen, zu Kräuterbutter, zu Salaten und zu Fleisch. Basilikum soll nicht mitgekocht werden.


Wuchs:


Die Wuchshöhe beträgt bis zu 60 cm. Die Wuchsform ist aufrecht. Die Pflanzen sind einjährig.


Blüte:


Die Lippenblüten sind weiß, die Blütenstände sind endständig.


Blütezeit:


Die Pflanzen blühen in den Monaten Juli, August und September.


Blatt:


Das dunkelgrüne Blatt ist eiförmig-länglich und ganzrandig. 


Standort/Boden:


Als Standort wird ein warmer, lockerer und humoser Boden bevorzugt.


Anbau:


Die Aussaat erfolgt am Endstandort ab Mitte Mai im Abstand von etwa 25 x 30 cm. Basilikum ist Lichtkeimer. Die Samen sollten nur angedrückt und allenfalls ganz dünn mit Erde übersiebt werden.


Nährstoffbedarf:


Der Nährstoffbedarf ist mittel. Insgesamt werden 60-90 g Volldünger (12:12:17) je m² aufgeteilt in drei Gaben (zu Kulturbeginn, nach 4 Wochen, nach der 1.Ernte) benötigt. Die vorhandenen Nährstoffe im Boden müssen berücksichtigt werden.


Erntezeit:


Die Ernte frischer, junger Triebe kann ab Juli erfolgen.


Heilwirkung:


Basilikum ist appetitanregend und verdauungsfördernd. Es hilft auch bei Nervosität und Schlaflosigkeit.


Sonstiges:

Die Samen bleiben 4-5 Jahre keimfähig.



Startseite | Gärtnerei | Floristik | Infos | Dienstleistung | Service | Links | Impressum | Datenschutz | Site Map


Copyright by R. Theisen 2007         Heute ist | gaertnerei@spitzlay.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü