Gärtnerei & Floristik Spitzlay, ... kaufen da wo´s wächst


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


info3

Infos

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde!

Auch Gießen will gelernt sein!
Hier sind die wichtigsten Tips, wie Sie Ihre Balkonpflanzen optimal feucht halten!



Gießen Sie Ihre Balkonpflanzen nur morgens oder abends. Wenn die Sonneneinstrahlung z.B. in den Mittagsstunden sehr hoch ist, können Ihre Pflanzen »verbrennen«, da Wassertropfen auf den Blättern wie viele kleine Lupen wirken. Darüber hinaus geht ein Teil des Wassers durch Verdunstung sofort verloren, erreicht Ihre Pflanzen also gar nicht.

Gießen Sie Ihre Töpfe, Ampeln und Balkonkästen also am Besten von der Seite, nicht von oben. Nasses Laub ist außerdem anfälliger für bestimmte Schaderreger und Krankheiten.

An heißen Sommertagen sollten Sie Ihre Balkonpflanzen ruhig zweimal am Tag gießen.



Richtige
Dosierung

Grundsätzlich gilt: Zuviel Wasser schadet Ihren Pflanzen genauso wie zuwenig Wasser.

Gießen Sie Ihre Pflanzen zuwenig, werden sie vertrocknen, gießen Sie Ihre Pflanzen zuviel, werden sie »ersticken«. Ist das Substrat richtig vernässt, befindet sich zuviel Wasser darin. Die Wurzeln sind dann nicht mehr in der Lage ihren lebensnotwendigen Sauerstoffbedarf zu decken, die Wurzeln beginnen zu faulen und schließlich nehmen sie keine Nährstoffe mehr auf - die Pflanze »geht ein«.



Wasserspeicher-
kästen

Wasserspeicherkästen versorgen Ihre Pflanzen i.d.R. 3-4 Tage kontinuierlich mit Wasser. Nur an heißen Sommertagen sollten auch sie mindestens einmal täglich gegossen werden. Gießen bedeutet in diesem Fall: tragen Sie dafür Sorge, dass der Wasserspeicher wieder bis zum Maximum gefüllt wird. Dies geht, wenn Sie die Pflanzen zunächst normal von oben gegossen haben, am besten über den Einfüllstutzen des Wasserspeicherkastens.



Ampeln

Sehen Ihre Ampeln schon ein wenig vertrocknet aus?

In diesem Zustand reicht es meist nicht aus sie einfach nur zu gießen - die Erde nimmt oft nicht mehr genug Wasser auf, um den Feuchtigkeitsverlust der Pflanzen auszugleichen. In diesem Fall sollten Sie die gesamte Ampel in einen Eimer mit Wasser tauchen, bis keine Bläschen mehr aufsteigen, erst dann hat sich der Wurzelballen mit ausreichend Wasser »vollgesogen«.





Ein Service Ihrer Gärtnerei!


Startseite | Gärtnerei | Floristik | Infos | Dienstleistung | Service | Links | Impressum | Datenschutz | Site Map


Copyright by R. Theisen 2007         Heute ist | gaertnerei@spitzlay.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü