Gärtnerei & Floristik Spitzlay, ... kaufen da wo´s wächst


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


knblauch

Infos

Alant

Knoblauch

Allium sativum - Liliengewächse - Liliaceae



Herkunft:


Die Urform ist nicht bekannt. Knoblauch ist seit Jahrtausenden in Kultur.


Verwendung:


Die Zehen werden gehackt, geschnitten oder gepresst zu Salaten, Suppen, Gemüse und Fleisch verwendet.


Wuchs:


Die Wuchshöhe beträgt etwa 60 cm, die Blätter hängen häufig herab.


Blüte:


Der 30-60 cm hohe Blütenstiel ist bis zur Mitte beblättert. Der lockere, rundliche Blütenstand trägt mehrere rötlich-weiß oder grünliche Blüten, die meist steril sind. Daneben werden im Blütenstand viele Brutzwiebeln gebildet.


Blütezeit:


Die Pflanzen blühen im Juli und August.


Blatt:


Die Blätter sind breit lanzettlich und unterseits gekielt.


Standort/Boden:


Der Standort sollte tiefgründig und lehmig sein. Nachbau nur etwa alle 5 Jahre.


Anbau:


Zum Anbau werden die Zehen verwendet. Der Abstand beträgt etwa 15x20 cm. Für die Ernte im Frühjahr steckt man im Juli-August, für Ernte im Sommer steckt man im März-April.


Nährstoffbedarf:


Der Nährstoffbedarf ist mittel. Ausreichend sind etwa 6 g Stickstoff je m², aufgeteilt in 2 Gaben: nach dem Austrieb 25 g eines Volldüngers (12:12:17) ausstreuen und 4-6 Wochen später nochmals die gleiche Menge.


Erntezeit:


Geerntet wird, sobald die Blätter gelb werden. Das ist in der Regel zwischen Juni und September der Fall, abhängig vom Stecktermin und vom Wetter.


Heilwirkung:

Die Inhaltsstoffe sind appetitanregend und verdauungsfördernd. Sie wirken antibakteriell und blutdrucksenkend und sollen Arterienverkalkung vorbeugen. 


Sonstiges:

Anbau auf leichtem Boden ist auch möglich, die Zwiebeln bleiben aber kleiner.


Startseite | Gärtnerei | Floristik | Infos | Dienstleistung | Service | Links | Impressum | Datenschutz | Site Map


Copyright by R. Theisen 2007         Heute ist | gaertnerei@spitzlay.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü